Zur Management Circle-Website
Maintenance Manager Instandhaltung

Certified Maintenance Manager

Fachwissen für modernes Instandhaltungsmanagement

In Zukunft werden Sie als kompetenter Instandhaltungsmanager die Umsetzung von zukunftsfähigen Wissens- und Servicekonzepten im Unternehmen verantworten. Es gilt sich den Herausforderungen der steigenden Qualitäts- und Kostenanforderungen sowie höheren Umwelt- und Sicherheitsanforderungen zu stellen.

Wirtschaftlich betrachtet wird die Instandhaltung zunehmend zum zentralen Erfolgsfaktor von Unternehmen. Das bedeutet für Fach- und Führungskräfte, frühzeitig Wertschöpfungspotenziale zu erkennen und zu nutzen, Verschwendung und Risiken zu minimieren, neue technische Prozesse zu beherrschen, rechtskonform zu gestalten und damit die Wettbewerbsfähigkeit kontinuierlich zu garantieren.

Um sich für diese Herausforderungen fit zu machen, besuchen Sie unseren Zertifikatslehrgang.

Sie können die Zertifizierung komplett oder jedes Seminar einzeln buchen. Profitieren Sie auch bei Einzelbuchung von attraktiven Preisnachlässen ab dem zweiten Seminar.

Pflichtseminare

Moderne Strategien und Kennzahlen für eine erfolgreiche Instandhaltung

Senken Sie Ihre Kosten durch den richtigen Strategie-Mix

Welches die passende Instandhaltungsstrategie ist, hängt von der Maschine oder eventuell sogar vom einzelnen Bauteil ab. In unserem Intensiv-Seminar erfahren Sie, wie Sie den optimalen Strategie-Mix für Ihren Maschinen-  und Anlagenpark finden, dadurch die IH-Kosten drastisch senken und gleichzeitig
die Verfügbarkeit steigern. 

Ihre Themen
  • Die richtige Auswahl und Einsatz von IH-Strategien
  • Überwachung der Wirtschaftlichkeit von IH-Strategien
  • Mit der richtigen Strategien den IH-Aufwand senken und die Anlagenverfügbarkeit steigern!
  • Die richtigen Kennzahlen, um Ihre Mitarbeiter erfolgreich zu führen und zu motivieren!

Mehr Infos zum Seminar

    Organisation und Controlling für eine effiziente Instandhaltung

    So schaffen Sie eine zielgerichtete und kostenoptimale Instandhaltungs-Organisation

    Zentral, dezentral, integriert oder outgesourced? Welche Organisationsform passt zu Ihrem Betrieb? Wie verteilen Sie die Aufgaben effizient? Wie finden Sie die richtigen Mitarbeiter und motivieren sie dauerhaft? Darüber hinaus vermitteln Ihnen unsere Experten alles Wissenswerte zur zielgerichteten Aufbau- und Ablauforganisation, die konsequent den Anforderungen aus den Instandhaltungsstrategien entsprechen. Es werden zudem neue Optimierungsansätze aus der Instandhaltung 4.0 und Big Data aufgegriffen.

    Ihre Themen
    • Von der Strategie zur Organisation: zentral, dezentral, integriert, outgesourced
    • Organisation und Umsetzung autonomer Instandhaltung im Rahmen von TPM®
    • Effiziente Aufgabensteuerung mit Plan-Do-Check-Act
    • Reibungsloses Schnittstellenmanagement

    Mehr Infos zum Seminar

    Wahlseminare

    Juristische Fallstricke in der Instandhaltung

    Rechts-Know-how für Nicht-Juristen

    Als Verantwortlicher aus Produktion und Instandhaltung sind Sie in strafrechtlicher Hinsicht von einer persönlichen Haftung nicht befreit. Unsere Rechtsexperten berichten über zivil-, öffentlich- und haftungsrechtliche Risiken und geben Ihnen Tipps für eine rechtssichere Instandhaltung.

    Ihre Themen
    • Korrekte Umsetzung der relevanten Gesetze, Verordnungen und sonstigen Normen
    • Reduzierung des Haftungsrisikos durch optimierte Organisation und Dokumentation
    • Verantwortlichkeiten bei Verstößen, Schäden und Unfällen
    • Besondere Hinweise zum Fremdfirmeneinsatz

    Mehr Infos zum Seminar

    Innovatives Ersatzeilmanagement in der Instandhaltung

    Endlich die richtigen Ersatzteile im Lager

    Das Ersatzteilwesen wird zunehmend als entscheidender Schlüsselfaktor für eine gute Instandhaltung erkannt. Das zu Recht, denn in vielen Unternehmen verursachen Ersatzteile oft die Hälfte der gesamten Instandhaltungskosten. Aber der Weg zu einer effizienten, geordneten Bestandsführung ist lang und steinig. Viele Fallstricke lauern – aber für viele Herausforderungen gibt es mittlerweile gute Lösungen.

    Ihre Themen
    • Wie Sie Ihr Ersatzteilmanagement effizient aufbauen können, von der Erfassung der Stammdaten bis zur Einrichtung des Lagers
    • Welche Strategien und Abläufe von der Beschaffung bis zur Entnahme gut geeignet sind und wie die Beteiligten aus Instandhaltung, Einkauf und Materialwirtschaft dort eingebunden sind
    • Wie Ihnen Lieferanten und externe Dienstleister helfen können
    • Wie Sie Ihre Bestände in Ordnung bringen, z. B. Dubletten erkennen und abgekündigte Materialien identifizieren

    Mehr Infos zum Seminar

     

     

    Zielgruppe
    Der Zertifikatslehrgang richtet sich an Leiter und leitende Mitarbeiter aus den Bereichen Instandhaltung, Technik, Technisches Anlagenmanagement, Technische Dienste, Produktion und Ersatzteilmanagement.

    Zur Anmeldung

    Ansprechpartner
    Stephan Wolf

    Stephan Wolf
    Tel.: +49 (0) 6196 4722 800
    kundenservice@managementcircle.de

    Rückruf-Service
    So beurteilen Teilnehmer die Seminare des zertifizierten Ausbildungslehrgangs:
    • Gibt eine Übersicht über die Instandhaltung, vermittelt von Top-Referenten.

      O. Periat
      BKW Energie AG

    • Guter Abgleich "wo stehen wir". Aufnahme neuer Innovationen, interessanter Austausch mit Kollegen aus gleichen , ähnlichen oder anderen Sparten.

      S. Wittwer
      ITW Fasteners Products GmbH

    • Die Teilnahme am kompletten Maintenance Manager war für mich äußerst interessant!

      R. Warmuth
      ZF Friedrichshafen AG